Ohne Kommunikation kein guter Event

HoffmannEvent bei FRIDAKommunikation ist die Grundlage jedes Events – so sollte es zumindest sein. Von der Entwicklung einer Idee über die Auswahl der geeigneten Zielgruppe bis zur Realisierung und noch darüber hinaus, nur mit guter Kommunikation kann aus einer Idee auch ein erfolgreicher Event werden.

Doch was sich so selbstverständlich liest, sollte etwas genauer betrachtet werden, um die Bedeutung guter Kommunikation in jeder Phase der Eventplanung zu verdeutlichen. Schauen wir uns dazu die drei wichtigsten Stationen guter Eventkommunikation an:

Vor dem Event…

„Stell‘ Dir vor, es ist Event und keiner geht hin“. Schneller geschehen als gedacht, nämlich dann, wenn Sie Ihre Zielgruppe nicht richtig erreichen. Wo kommunizieren Ihre Wunschteilnehmer und wie tun sie das? Nur wer die richtigen Kanäle nutzt und dabei den richtigen Ton trifft, erreicht die Zielgruppe besser. Wenn Sie dann über diesen Weg eine gute Idee, eine gute Geschichte an Ihre Zielgruppe bringen, haben Sie die Chance, jemanden von Ihrem Event zu überzeugen und als Teilnehmer zu gewinnen.

Während des Events…

Ihre Teilnehmer sollen sich wohlfühlen, Sie als Veranstalter sind der Gastgeber. Zeigen Sie Ihren Teilnehmern, dass Sie sich über deren Teilnahme freuen und nehmen Sie ihre Bedürfnisse ernst. Lassen Sie die Teilnehmer Teil des Eventgeschehens werden, fragen Sie nach ihrer Meinung  und binden auch die Menschen ein, die nicht teilnehmen konnten. So schaffen Sie die besten Voraussetzungen, dass Ihre Teilnehmer Ihren Event genießen und mit einem echten Mehrwert erleben können.

Nach dem Event…

Ihre Teilnehmer haben sich Zeit genommen, um an Ihrem Event teilzunehmen – zeigen Sie Ihre Dankbarkeit darüber und bitten Sie offen und ehrlich um deren Meinung. Nur so erfahren Sie, ob Sie mit Ihrem Event die von Ihnen gesteckten Ziele erreicht haben. Versorgen Sie Ihre Teilnehmer auch nach dem Event mit interessanten Geschichten und Neuigkeiten und bilden Sie so eine wertvolle Community. Ein guter Weg, damit Ihnen Ihre Wunschteilnehmer treu bleiben und auch beim nächsten Event dabei sein werden.

Für jeden Event, für jede Zielgruppe kann die Kommunikation anders aussehen. Aber sie muss passend ausgewählt und konsequent angewandt und gelebt werden. Die Grundlage dafür, dass Ihre Botschaften durch Ihren Event auch Ihre Zielgruppe erreichen.

Dieser Artikel ist mein Beitrag zu dem Projekt #FRIDA von Rednermacherin Judith Torma Goncalves. Dabei handelt es sich um ein wunderschönes Notizbuch, das seit 2011 durch’s Land reist und schon von über 20 Coaches, Trainern und Beratern gestaltet wurde zum Thema: „Kommunikation ist wertvoll“. Die Beiträge können übrigens hier nachgelesen werden. Ich bin dankbar, liebe Judith, dass ich mit meinem Beitrag nun ein Teil von #FRIDA geworden bin und wünsche ihr für die weitere Reise noch viele wunderbare Beiträge!